Eduard-Spranger-Gymnasium

Jugend debattiert

Beim heutigen Schulwettbewerb (7.02.2024) des bundesweiten Wettbewerbs Jugend debattiert lieferten sich insgesamt 24 Schülerinnen und Schüler in zwei Altersgruppen spannende und sachkundige Debatten. Gewinner der Klassen 8-10 sind Elina Reichenbach (10b) und Elin di Marco (9e) mit der Finaldebattenfrage: „Sollen in Deutschland Schönheitswettbewerbe und Modelcastingshows verboten werden?“

In der Altersgruppe Klassen 11-13 setzten sich Annalena Poth und Lennard Burkhard im Finale durch mit der Frage, „ob in der Schule Fähigkeiten vermittelt werden sollen, die im militärischen Verteidigungsfall relevant sind“. Die vier Schulsieger und -siegerinnen vertreten das ESG am 5.3.2024 beim Regionalwettbewerb in Neustadt, zu dem sie Schülerjuroren und die Jugend debattiert-Lehrerinnen Frau Ruppert und Frau Scharfenberger begleiten werden.

Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage

Als "Schulen ohne Rassismus, Schulen mit Courage“ haben die weiterführenden Schulen Landaus ein Zeichen gegen Rassismus und Ausgrenzung gesetzt.

Wir sagen  deutlich „Nein“ zu Ausgrenzung und Rassismus.

In unseren Schulen sind viele Menschen die ursprünglich aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt kommen und hier in Landau zu Hause sind.

Wir alle sagen

Ja“ zu kultureller Vielfalt,

„Ja“ zu unserem Grundgesetz,

„Ja“ zu unserer Demokratie.

 

Theater-Aufführungen

Die Theater AG des ESG lädt ein zu MacBeth am :

14.2.2024

16.2.2024

17.2.2024

Beginn ist jeweils um 19 Uhr im Atrium des ESG. 

Karten in den Pausen oder Reservierung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.